WM 2022 Stadien & Spielorte

Die 22.Fifa Fußball Weltmeisterschaft 2022 findet im Wüstenstaat Katar statt. Dafür wurden von acht Fußballstadien sechs komplett neu gebaut und zwei Stadien renoviert bzw. modernisiert. Nicht wenige davon werden danach wieder abgebaut oder verkleinert. Die Fußballarenen in Katar zur WM 2022 fassen zwischen 40.000 und 80.000 Zuschauer. Das größte Fußballstadion mit 80.000 Sitzplätzen ist das Lusail Stadium, welches nördlich der Hauptstadt Doha erbaut wurde. Dort findet das WM-Finale am 18.Dezember 2022 statt. Das WM-Eröffnungsspiel am 21.November 2022 startet im Al-Bayt Stadion mit 60.000 Fußballfans statt, welches einem arabischen großen Zelt nachempfunden wurde.

Die wichtigsten Infos über die WM-Stadien von Katar zur Fußball-WM in Doha

  • Acht Fußballstadien für die 64 WM-Spiele
  • Umkreis: Innerhalb von 55 Kilometer Entfernung
  • 6 von 8 Stadien sind per U-Bahn erreichbar
  • 40.000 bis 80.000 Sitzplätze in den Stadien
  • Design ist angelehnt an Elemente aus dem arabischen Raum
  • Pro Stadion: 7 bis 10 WM-Spiele
  • Quelle: Fussballwm2022.com
  • WM Spielplan 2022 in Katar
Das neu gebaute Fußballstadion Lusail International in Katar
Das neu gebaute Fußballstadion Lusail International in Katar

Die Fußballweltmeisterschaft 2022 in Katar findet im Winter 2022 statt. Bei Temperaturen von über 55 Grad in der Sonne wären Fußballspiele im Sommer kaum möglich gewesen. Somit kann man im November und Dezember bei knapp 25 Grad besser spielen. Dies bringt allerdings alle Spielpläne durcheinander, Bundesliga, Champions League und andere Turniere oder Ligen werden verlegt und müssen sich dem FIFA-Plan anpassen. Entgegen aller Vorurteile werden die Stadien bei den Fußballspielen nicht herunter gekühlt. Man versucht stattdessen den Strom aus erneuerbaren Energien zu gewinnen und Vorreiter beim Bau der neuen Fußballstadien zu sein.

Alle WM Stadien 2022

StadionSpielortPlätzeSpiele
🏟️ Lusail StadiumLusail80.0006 GS, 1 AF, 1 VF, 1 HF, 1 Finale
🏟️ al-Bayt Stadiumal-Chaur60.0006 GS, 1 AF, 1 VF, 1 HF
🏟️ Khalifa International Stadiumal-Rayyan45.4166 GS, 1 AF, Spiel um Platz 3
🏟️ Education City Stadiumal-Rayyan40.0006 GS, 1 AF, 1 VF
🏟️ Ahmed bin Ali Stadiumal-Rayyan40.0006 GS, 1 AF
🏟️ al-Thumama StadiumDoha40.0006 GS, 1 AF, 1 VF
🏟️ "974" Ras Abu Aboud StadiumDoha40.0006 GS, 1 AF
🏟️ al-Janoub Stadiumal-Wakra40.0006 GS, 1 AF

Die WM Stadien 2022 vorgestellt

Neu gebaut wurden acht Fußballstadien, lediglich das Khalifa International Stadium und das Education City Stadium bestanden vorher schon. Die anderen sechs Stadien wurden neu gebaut:

Das Lusail Stadion nördlich von Doha im neu gebauten Stadtteil Lusail funkelt ovalförmig golden in der Sonne. Steht man davor, scheint es rund zu sein, ist es aber gar nicht. Es ist das größte Stadion mit 80.000 Zuschauer, hier finden 6 Gruppenspiele und jeweils ein Achtelfinale, Viertelfinale, Halbfinale und das Finale am 18.12.2022 statt.

Das neu gebaute Fußballstadion Lusail International in Katar
Das neu gebaute Fußballstadion Lusail International in Katar

Fährt man knapp 35 Kilometer nördlich weiter, kommt man mitten in der Wüste im Ort Al Khor an einer großen achtspurigen Autobahn zum al-Bayt Stadion, welches vom Design her einem großen Beduinenzelt nachempfunden wurde. Hier findet vor knapp 60.000 Zuschauern die WM-Eröffnung statt. Es ist eines von 2 Stadien, die nicht mit der neu gebauten Metro erreicht werden kann.

Das Al Bayt WM Stadion
Das Al Bayt WM Stadion

Das Khalifa International Stadion in Doha wurde schon 1976 erbaut und ragt mit einem großen Bogen neben dem „The Tower“ am Aspire Park weit in den Himmel. Hier werden 6 Vorrundenspiele sowie ein Achtefinale und das „Spiel um den Platz 3“ ausgetragen. Mit 45.000 Zuschauer ist es das drittgrößte Stadion in Katar.

Khalifa International Stadion in Doha
Khalifa International Stadion in Doha

Das Education City Stadion ist eher unscheinbar und mit der grünen Metrolinie zu erreichen. Die 40.000 Zuschauer werden 8 WM-Spiele sehen, nämlich 6 Vorrundenspiele sowie ein Achtefinale und Viertelfinale. Die Fassade besteht aus Dreiecken und komplexen rautenförmigen gemetrischen Mustern, die aus der islamischen Architektur stammen.

Das Education City Stadion
Das Education City Stadion

Fährt man mit der grünen Metro weiter kommt man im selben Stadtteil im Ahmed bin ali Stadion an. Dieses WM-Stadion leuchtet bunt in allen Farben – das ist das Besondere daran. Die Elementen sollen verschiedene Aspekte des Landes charakterisieren.

Das al-Thumama Stadion liegt südlich von Doha in einer Wohngegend und ist nicht direkt mit der Metro zu erreichen, sondern man muss per Uber oder Taxi hinfahren. Hier finden vor knapp 40.000 Fußballfans sechs Vorrundenspiele sowie ein Achtelfinale und Viertelfinale statt.

Das südlichste aller Fußballstadien steht im Ort Al Wakra und heisst al-Janoub Stadium. Es ist ein Highlight unter Fußballfans, denn das Design ist  inspiriert von den traditionellen Dhau-Booten, die in Arabien fahren.

Ein weiteres Highlight von Doha steht direkt am Ufer der Bucht mit Aussicht auf die Skyline der Hauptstadt Katars: Das 974 Ras Abu aboud Stadion besteht aus 974 Schiffscontainern, die nach der WM wieder benutzt werden – das Stadion wird also wieder völlig verschwinden! Dabei wurde darauf geachtet es komplett nachhaltig zu bauen. Die 40.000 Zuschauer können mit der Metro anreisen und werden neben den sechs Gruppenspielen ein WM-Achtelfinale sehen können. Das Stadion wurde auch schon beim FIFA Arabic Cup 2021 benutzt – hier durfte ich auch selbst ins Stadion!

Über den Autor

Nils Römeling betreibt zahlreiche Fußballwebseiten und reiste im Dezember 2021 nach Katar und dem FIFA Arabic Cup.Er hat alle acht WM Stadien besucht und zahlreiche Fotos angefertigt.

Nils Römeling vor dem Lusail International Stadium in Katar 2021
Nils Römeling vor dem Lusail International Stadium in Katar 2021

Was kosten die WM Stadien in Katar?

Insgesamt hat der Neubau bzw. die Renovierung der WM-Stadien in Katar rund 17 Milliarden Katar-Riyal – das sind etwa rund vier Milliarden Euro. Mehrere Stadien davon werden nach der WM nachhaltig wieder abgebaut oder verkleinert. Sitzplätze sollen zum Beispiel nach Afrika verschenkt werden.

Wie viele WM Stadien gibt es in Katar?

Die 64 WM Stadien werden in acht Stadien gespielt. Das Lusial Stadion ist mit 80.000 Sitzplätzen das Größte Stadion in Katar, mit 40.000 Zuschauern sind die meisten Wm-Stadien nur halb so groß. Das WM-Eröffnungsspiel am 21.November 2022 wird im Al-Bayt Stadion mit knapp 60.000 Zuschauerplätzen stattfinden.

Wo findet die FIFA Fußball-Weltmeisterschaft 2022 statt?

Die FIFA Fußball-Weltmeisterschaft 2022 findet vom 21.November bis zum 18.Dezember 2022 im Wüstenstaat Katar statt.

Wie groß sind die Fußballstadien in Katar zur WM 2022?

Die WM Stadien haben zwischen 40.000 und 80.000 Sitzplätze.