MERKUR SPIEL-ARENA in Düsseldorf

MERKUR SPIEL-ARENA in Düsseldorf  von Fortuna Düsseldorf

Wann wurde die MERKUR SPIEL-ARENA in Düsseldorf gebaut?
Die heutige MERKUR SPIEL-ARENA in Düsseldorf wurde zwischen 2002 und 2004, anstelle des im Jahre 1925 gebauten Rheinstadions, errichtet. Die MERKUR SPIEL-ARENA ist heute mit einem Fassungsvermögen von bis 66.500 Zuschauern das achtgrößte Fußballstadion Deutschlands. Seit der Eröffnung 2005 hat das Stadion bereits mehrere Namen getragen: LTU arena (2004-2009), Düsseldorf Arena (beim ESC 2011) und ESPRIT Arena (2009-2018).

DüsseldorfCongress, Merkur-spiel-arena-aussenansicht, CC BY-SA 4.0

Was ist das besondere an der Merkur Spiel-Arena?

Die MERKUR SPIEL-ARENA ist seit 2005 ein wichtiger Veranstaltungsort in der nordrhein-westfälischen Hauptstadt Düsseldorf. An den Innenbereich des Stadions, wo die Fußballspiele ausgetragen werden, schließen sich die Messehallen, Tiefgaragen und Büroflächen der Multifunktionsarena an.
Die auf historischem Grund errichtete Arena hat ein Fassungsvermögen von 66.500 Zuschauern und zwei technische Besonderheiten: Das Stadion ist mit einer Heizung ausgestattet, die den gesamten Innenraum bei einer Außentemperatur von minus 5 Grad auf bis zu15 Grad erwärmen kann. Außerdem ist das Dach des Stadions verschließbar.

Wer spielt in der Merkur Spiel-Arena?

Genutzt wird die Multifunktionsarena regelmäßig vom Fußballclub Fortuna Düsseldorf. Ab der Spielzeit 2019/20 wird auch der KFC Uerdingen 05 seine Heimspiele in der MERKUR SPIEL-ARENA austragen.
Der Krefelder Fußball Club hatte seine große Zeit in den Achtzigern, wo sie 1985 den DFB-Pokal gewinnen konnten. Seit der Übernahme des Clubs durch den Investor Michail Ponomarew 2016, ist der KFC wieder im Aufwind. In der Saison 2018/19 spielt Uerdingen in der 3. Liga noch im Duisburger Fußballstadion.
Außerdem trägt die deutsche Fußballnationalmannschaft ab und zu Heimspiele im Düsseldorfer Stadtteil Stockum aus. Seit 2005 fanden in der MERKUR SPIEL-ARENA sechs Spiele statt – unter anderem die erste Partie nach dem WM-Finale 2014 gegen Argentinien. Die Neuauflage gewannen die Argentinier mit 2:4 vor 51.132 Zuschauern.


Weiterhin ist Düsseldorf traditioneller Spielort für American Football. So trug Düsseldorf Rhein Fire bis 2007 seine Spiele in der NFL Europe in dem Stadion aus und in den Jahren 2005 und 2006 fand das jeweilige Ligaendspiel in dem Stadion statt.
Manchmal spielen auch Musiker im Düsseldorfer Stadion auf – seit 2005 waren beispielsweise Herbert Grönemeyer, Madonna oder Bruce Springsteen dabei. Am 3. und 4. Januar findet die Freestyle-Skiing-Veranstaltung ARAG Big Air Freestyle Festival in der MERKUR SPIEL-ARENA statt.

Heimatverein: Fortuna Düsseldorf und KFC Uerdingen 05 (ab 2019/20)

Kapazität: 54.600 Zuschauer
51.500 (bei Internationalen Spielen)
66.500 (für Konzerte, mit Innenraum)

Tickets für Merkur Spiel-Arena

Sitzplan & Stadionplan des Merkur Spiel-Arenas

Quelle: Fortuna Düsseldorf

 

Anfahrt, Parken und Karte zum Merkur Spiel-Arena

Merkur Spiel-Arena
Arena-Straße 1
40474 Düsseldorf